logo von itslearning, zur Startseite

 

 

VKK im Bonusprogramm

geldSchulleiterin Marion Hoffmann gab heute durch eine Presseerklärung offiziell bekannt, dass das Victor-Klemperer-Kolleg in das Bonusprogramm des Berliner Senats aufgenommen wurde. Damit geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, der es dem Kolleg ermöglicht, die Lernbedingungen der Kollegiatinnen und Kollegiaten in besonderem Maße zu verbessern: 100.000 € stehen dem VKK ab 2018 jährlich zusätzlich zur Verfügung.

In ihrer Presseerklärung nennt Frau Hoffmann einige Beispiele für die Nutzung des Geldes. Außerdem dankt sie Iris Spranger, der Vorsitzenden des Fördervereins des Victor-Klemperer-Kolleg, die sich in besonderem Maße für die Aufnahme der Kollegs in das Bonusprogramm engagierte.

 

Die Presseerklärung im Wortlaut:

Pressemitteilung
Berliner Kollegs jetzt im Bonus-Programm

In Berlin gibt es fünf Kollegs, also Schulen des Zweiten Bildungswegs, die Erwachsene in ca. dreijährigen Tageslehrgängen zum Abitur führen. Diese Schulen haben zwar keine große Lobby bei der Bewerbung um zusätzliche Mittel, aber ihre Leistungen und Probleme berechtigen sie durchaus zur Aufnahme in das Berliner Bonus-Programm für Schulen mit einer hohen sozialen Belastung.

Mit dem jetzt verabschiedeten Doppelhaushalt 2018 / 2019 werden nun auch die Kollegs in das Bonus-Programm aufgenommen und mit 100 000 Euro pro Jahr und Schule unterstützt. Diese Mittel können die Kollegs entsprechend den besonderen sozialen Problemen ihrer Lernenden nutzen, so etwa für Sozialarbeiter, Lerncoaches und Leiter(innen) von Workshops und Arbeitsgemeinschaften. Nicht wenige Kollegiaten und Kollegiatinnen haben bereits Kinder und wegen ihrer Doppelbelastung einen besonderen Bedarf an sozialpädagogischer Betreuung.

Das Victor-Klemperer-Kolleg (VKK) in Berlin-Marzahn bedankt sich, auch im Namen der anderen Berliner Kollegs, bei der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses und insbesondere bei Iris Spranger (MdA und erste Vorsitzende des Fördervereins des VKK) dafür, dass sie die Aufnahme der Kollegs in das Bonus-Programm zu ihrer besonderen Priorität gemacht haben.

1. Dezember 2017
Marion Hoffmann
Leiterin des Victor-Klemperer-Kollegs

Go to top