logo von itslearning, zur Startseite

 

 

"[...] Das Gute an der breiten Auswahl der Fächer ist, dass man sein Abitur auch auf seine Interessen und Stärken gestalten kann [...[ Die Organisation der Schule ist gut, nicht nur in Bezug auf die Erarbeitung des Stundenplans oder die Informationsbeschaffung aus der Bibliothek sondern auch die Verpflegung der Schüler wird mit täglich frisch zubereiteten Speisen gesichert. Ehemalige Kollegiaten werden immer noch zu Schulfesten eingeladen. Ich kann nur jedem empfehlen den Schritt zu wagen, sein Abitur auf dem Victor Klemperer Kolleg nachzumachen."

Marja G.

Anmeldung für neue Abi-Kurse

abi16020Ab sofort sind wieder Anmeldungen für die neuen Abitur-Lehrgänge am Victor-Klemperer-Kolleg möglich. Die aktuellen Vorkurse starteten im Januar und bereiten systematisch auf die Abiturphase vor. Leute, die bereits über den MSA verfügen, können sich für die neuen 11. Klassen ab September anmelden. Informationen über die Anmeldung, die finanzielle Förderung und die Voraussetzungen finden Sie hier.

Einweihung der Poelchaustele

poelchau 17 050Am 18. September wurde die Poelchau-Erinnerungsstele an der Kreuzung Märkische Allee Ecke Poelchaustraße eingeweiht. Vorab fand am Victor-Klemperer-Kolleg eine Gedenkveranstaltung statt, an der nicht nur Angehörige der Familie Poelchau, sondern auch viele Gäste u.a. Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle, Kulturstadträtin Juliane Witt und Bildungsstadtrat Gordon Lemm teilnahmen. mehr

Studienfahrt Irland 2017

irland 17 016Gut gelaunt machten sich am 10.07.2017 die Teilnehmer der Kursfahrt nach Irland auf dem Weg zum Flughafen Schönefeld, um von dort nach Dublin und in eine Woche voller spannender Orte und Momente zu fliegen. Das erste Highlight gab es schon vor dem Abflug: In Berlin regnete es in Strömen und verzögerte so den geplanten Start um anderthalb Stunden. mehr

Wer waren die Eheleute Poelchau?

IMG 0787aHunderte Kollegiatinnen und Kollegiaten erreichen täglich das VKK über den S-Bahnhof Poelchaustraße. Doch wessen Namen tragen Bahnhof und Straße eigentlich seit 25 Jahren? Im Stadtbild fehlen entsprechende Hinweise. Das soll sich nun nach dem Willen der Arbeitsgruppe Erinnerungsprojekt Poelchaustraße in Marzahn ändern. mehr

5. Kollegiade

kollegiade17 038Am 18. Juli 2017 fand am VKK bereits die 5. Kollegiade statt. Von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr traten die einzelnen Turorengruppen in acht Disziplinen gegeneinander an. Beim "Pferdekutschen-Rennen", bei "Activity und Tabu", beim "Penne-Lauf" und anderen lustigen Wettbewerben konnten sich die Kollegiat*innen beweisen. mehr

Zeitreise durch die unterschiedlichen Epochen der Kunst

kunst 17 005Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche wandelten wir auf den Spuren des wahren Kunstbegriffes. Wir besuchten drei Berliner Museen: Die Gemäldegalerie (13. - 18. Jh.), den Hamburger Bahnhof (20. Jh. – heute) und das Helmut Newton Museum für Fotografie. mehr

Folgen Sie uns!

18.09. 2017
Festveranstaltung zur Einweihung der Poelchau-Stele
14.00 Uhr Cafeteria / Foyer / Bibliothek
--------------------------------------

20.09. 2017
Personalversammlung der Lehrer (Unterrichtsschluss 11.30 Uhr)
--------------------------------------

21.09. 2017
Studienberatung Anmeldung
über itslearning
--------------------------------------

25.09. 2017
1. Teamblock (Sonderstundenplan beachten!)
--------------------------------------

27.09.2017
Studienberatung Anmeldung
über itslearning
--------------------------------------

02.10. 2017
Brückentag (unterrichtsfrei)
--------------------------------------

03.10. 2017
Tag der deutschen Einheit
--------------------------------------

Logo Schulbibliothek

Angebote für Flüchtlinge

- - - - - - - - - -

Newsletter für Interessierte

Go to top