logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Langersehnte Ausgabe von iPads an Kollegiat*innen hat begonnen

iPadAusgabe005

Am 29. Januar war es soweit: Die ersten Kollegiatinnen und Kollegiaten durften an diesem Morgen die brandneuen iPads, die vom Senat Berlin für das schulisch angeleitete Lernen zu Hause zur Verfügung gestellt wurden, in Empfang nehmen. Besser hätten wir den letzten Tag vor den Winterferien nun wirklich nicht gestalten können!

Mit einem schnellen Klick begann an diesem Freitagmorgen das Geschehen für einige Lernende des VKK. Dank des hausinternen WLANs konnte unsere Medienpädagogin die Einrichtung der iPads gemeinsam mit den Kollegiatinnen und Kollegiaten durchführen. Die ersten Schritte waren schnell erklärt und die iPads nach kurzer Zeit einsatzfähig für den digitalen Unterricht. Damit kann nun einigen weiteren Kollegiatinnen und Kollegiaten ermöglicht werden, adäquat am Onlineunterricht und vor allem an Videokonferenzen teilzunehmen, da die Endgeräte über die neueste Technologie verfügen und zudem von überall aus einsetzbar sind.

Die Geräte bleiben im Eigentum des Landes Berlin, können aber durch die Lernenden bis zum Ende des laufenden Schuljahres ausgeliehen werden. So können sie die Geräte auch während des Präsenzunterrichts nutzen, um Aufsätze zu schreiben oder vorinstallierte Apps wie Quizlet und SciCalc problemlos zum Lernen einzusetzen.

„Bisher hatte ich nur einen alten Laptop, an dem das Mikrofon nicht mehr funktionierte. So konnte ich mich nie richtig an den Videokonferenzen beteiligen. Jetzt sieht alles anders aus und ich freue mich auf die nächste Onlinekonferenz!“, erzählte uns Mohamad freudestahlend an diesem Morgen, als er sein iPad entgegennahm.

Mahmoud konnte bis dato die Unterlagen, die ihm seine Lehrerinnen und Lehrer über die Lernplattform itslearning zur Verfügung stellen, nur über seinen kleinen Smartphonebildschirm betrachten. Seine Hausaufgaben musste er handschriftlich anfertigen, diese abfotografieren und dann der jeweiligen Lehrkraft schicken. Ein langwieriges Unterfangen für beide Seiten. Manchmal verwackelt das Bild oder ist zu dunkel und nicht mehr lesbar. Nun kann er Texte und andere Arbeiten direkt auf dem iPad erledigen und spart so einge Zeit, die er für andere Aufgaben nutzen kann.

Das VKK möchte sich im Namen aller für den Einsatz der Abgeordneten und Vorsitzenden des VKK-Fördervereins Iris Spranger bedanken, die es erst ermöglicht hat, dass auch Lernende mit Berlin-Pass an den Kollegs mobile Endgeräte zum Ausleihen zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen herzlichen Dank!

Wir hoffen, dass wir im laufenden Schuljahr mit weiterer Unterstützung hoffen dürfen, so dass wir alle Kollegiatinnen und Kollegiaten, die sich kein eigenes Endgerät leisten können, ausstatten können.

Text & Bilder: K. Kausche

 

Zum Seitenanfang