logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Zehn Tipps für ein Abitur mit 1,0

abizeugnisse021Sechs Prüflinge erreichten in diesem Jahr am Victor-Klemperer-Kolleg einen Abiturdurchschnitt von 1,0. In einem Gespräch in der Schulbibliothek kurz nach der Zeugnisausgabe am 23. Juni 2020 verrieten fünf von ihnen ihr Rezept für erfolgreiches Lernen. Erstaunlicherweise sind die Tipps kurz, konkret und logisch. Wer danach handelt - davon sind die zukünftigen Universitätsstudent*innen überzeugt - wird erfolgreich sein und ein gesundes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln.

 

 

 Zehn Tipps für ein Abi mit 1,0
  1. Sei da! Nur wer anwesend ist, kann den Unterricht voll nutzen. Beim Nachholen brauchst Du viel mehr Zeit.
  2. Mach mit! Sei aktiv. Wenn Du schon da bist, dann denk mit, lerne bereits im Unterricht. Verstehe, worum es dem Lehrer geht.
  3. Schlafe genug! Geh um 22.00 Uhr ins Bett.
  4. Fülle Lücken! Wenn Dir Vorwissen fehlt, dann warte nicht, bis die Lücken noch größer werden. Tu etwas.
  5. Arbeite effektiv! Finde Dein System. Lerne kontinuierlich, fleißig und ordentlich.
  6. Mach Hausaufgaben! Trainiere die Aufgaben, die Dein Lehrer auch in der Klausur stellt. Überprüfe, ob Deine Lösung richtig ist.
  7. Plane Deine Zeit! Bring Struktur in Deinen Tag. Plane Lernzeiten, bereite Klausuren vor, plane Pausen. Ein Nebenjob klaut Dir wichtige Zeit.
  8. Wähle gute Fächer! Such Dir Fächer, die Dich interessieren. Finde heraus, warum dieses Thema für Dich spannend sein könnte. Entwickle ein eigenes Interesse.
  9. Lerne richtig! Welcher Lerntyp bist Du? Was funktioniert bei Dir? Finde heraus, wie Du Dir etwas gut merken kannst.
  10. Nutze das System! Mach Dir klar, wie das Abitur funktioniert. Handle danach. Und arbeite nicht gegen die Lehrer, sondern mit ihnen zusammen.

abizeugnisse021

Foto: Jörg Köhler        Text: Victor Wolter 

Zum Seitenanfang