logo von itslearning, zur Startseite

 

 

"[...] Ein noch ganz andere Aspekt ist die hervorragende Atmosphäre: Ich studiere nun seit einem Jahr an der Freien Universität Berlin und vermisse jeden Tag, den ich am VKK verbracht habe. Vielleicht liegt es am Bachelor-System, vielleicht an einer verklärten Denkart, aber für mich entspricht das VKK viel mehr einer Bildungseinrichtung, als die Universität; es ist ein Ort, an dem Wissen vermittelt werden soll und an dem man sich weiterentwickeln kann. Die Atmosphäre am VKK war immer freundlich, familiär und für Fragen gab es immer Raum - und das, obwohl ich in einer recht unruhigen Zeit das VKK besuchte, nämlich in jener, in der das Gebäude von oben bis unten saniert wurde."

Andrej S.

VKK gewinnt Beach-Volleyball-Turnier

VKK Logo2

Am Mittwoch, den 17. Juni, fand wieder das Beach-Volleyball-Turnier der beruflichen Schulen in Beachmitte (Caroline-Michaelis-Straße in Berlin) statt. Das Victor-Klemperer-Kolleg ging als Titelverteidiger gegen 8 OSZs an den Start. Insgesamt nahmen 12 Mannschaften á vier Spieler teil. mehr

Exkursion: Lesung mit Peter Bichsel

bichsel1

Am 21.04.2015 besuchte unser Vorkurs spät, vom Victor-Klemperer-Kolleg, das LCB - Literarisches Colloquium Berlin - um an einer spannenden Lesung von Peter Bichsels neuem Werk "Über das Wetter reden" teilzunehmen.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Die Schulinspektion war da...

si berlin... und hat das Victor-Klemperer-Kolleg professionell in vielen Bereichen durchleuchtet. Das Ergebnis war richtig gut! Eine kleine Präsentation finden Sie hier und bei Youtube im VKK-Channel.

Den vollständigen Bericht können Sie hier downloaden!

Neuer Betreiber für die Cafeteria gesucht

cafe1aDas Victor-Klemperer-Kolleg sucht ab dem Schuljahr 2015/16 einen neuen Betreiber für die Cafeteria der Schule. 500 Erwachsene, die hier ihr Abitur nachholen, wünschen sich eine schmackhafte und abwechslungsreiche Versorgung. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier.

VKK dankt Karin Seyer

cafe2aSeit 2003 kümmerte sich Karin Seyer um unser leibliches Wohl. In ihrer Küche wurde jeden Tag gebraten, gekocht und gebrüht. Und stets duftete es nach frischem Kaffee. Für die Kollegiaten war Karin aufgrund ihrer gleichbleibenden Freundlichkeit so etwas wie die gute Seele der Schule. Sie trug so ganz erheblich zum Wohlfühlklima an der Schule bei. Mit den Sommerferien geht Frau Seyer in den Ruhestand. Wir werden sie alle sehr vermissen, danken ganz herzlich für ihre unermüdliche Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Besuch aus Teneriffa

Irene Estrada ist Schulbibliothekarin an der Deutschen Schule in Teneriffa. teneriffa2015 312Am 24. April 2015  besuchte sie während ihrer Deutschlandreise auch die Schulbibliothek des VKK. Irene erzählte von Teneriffa und ihrer Schule – und ihrer Schulbibliothek. Nach der Besichtigung unserer Bibliothek interessierte sie sich besonders für ihre Aktivitäten: die Ausleihe der Lehrbücher, die Kompass-Veranstaltungen, die Unterrichtsprojekte und die Lesetage.

Folgen Sie uns!

20.07. - 01.09.17 
Ferien
--------------------------------------

19.07.2017 
1. Poetry Slam am VKK
--------------------------------------

19.07.2017 
Darstellendes Spiel
--------------------------------------

Logo Schulbibliothek

Angebote für Flüchtlinge

- - - - - - - - - -

Newsletter für Interessierte

Go to top