logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Geld regiert die Welt
Wahlspruch des Herzogs Friedr. v. Sachsen, gest. 1691

oder doch eher:

Der ärgste Fluch des Menschen ist das Geld
Sophokles, Antigone

 1024px-Bulle und Bär Frankfurt

Diese und andere Fragen stellen wir uns im Wirtschaftsunterricht. Um hier zu fundierten Urteilen kommen zu können, aber auch um die täglichen Wirtschaftsnachrichten und wirtschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen, ist erst einmal eine Wissensbasis nötig, die Sie sich bei uns aneignen können.

Das Fach Wirtschaftswissenschaft wird ab der 11. Klasse (Einführungsphase) und in der Kurs-/Qualifikationsphase als Grundkurs angeboten. Sie können es als 3. oder 4. Prüfungsfach wählen, wenn Sie es für mindestens ein Halbjahr in der Einführungsphase gewählt haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Wirtschaftswissenschaft als Referenz- oder Bezugsfach bei der 5. Prüfungskomponente (Präsentation oder BLL) zu wählen.

In der Einführungsphase erarbeiten Sie sich Basiswissen zu Grundbegriffen und wesentlichen Zusammenhängen der Volkswirtschaftslehre sowie zum Themengebiet Entscheidungsfeld des Konsumenten.

Vom Berliner Rahmenplan vorgegebene Schwerpunkte in der Oberstufe sind:

  • 1. Semester: Unternehmen in der Marktwirtschaft*
  • 2. Semester: Arbeitnehmer in Unternehmen
  • 3. Semester: Wirtschaftspolitik, Konjunkturpolitik
  • 4. Semester: Staat und Wirtschaft

* Schülermeinung:

Im Dezember haben wir im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts zum Thema Marktforschung eine Umfrage durchgeführt, dabei wurden die Kollegiaten befragt, inwiefern sie mit der Cafeteria zufrieden sind und ob ein Interesse an Merchandise-Produkten besteht. Doch, bis wir soweit waren, musste viel Vorarbeit geleistet werden, angefangen bei der Themenwahl bis hin zur Auswertung, die uns positiv überrascht hat. Die Grundlagen dazu lieferte uns Frau Haase mit einer gesunden Mischung aus Theorie und Praxis.

André, Q2, 2014

Go to top