logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Abiturzeugnisausgabe

ab17001

Am 07. Juli 2017 fand die Zeugnisübergabe an die diesjährigen AbiturienInnen des Victor-Klemperer-Kollegs statt. KollegiatInnen, LehrerInnen, Eltern und Kinder waren gekommen, um bei der feierlichen Veranstaltung dabei zu sein.

Schulleiterin Frau Hoffmann stellte am Anfang ihrer Rede die Frage: "Was ist Glück?", verglich frühere Vorstellungen mit denen von heute und schlussfolgerte abschließend: "Glück ist die Fähigkeit, sich über das Gute im Leben zu freuen". Dazu zählte ihrer Meinung nach auch eine gute Bildung. Sie berichtete, dass der aktuelle Abiturjahrgang einen Durchschnitt von 2,1 erzielte und stellte die drei besten Abiturientinnen vor: Lena Kuhlig, Ronja Zimm und Johanna Schneider. Begeistert erzählte die Schulleiterin von den Müttern Juliana Zimmermann mit sieben Kindern und Oyungerel Lkhagvaa mit vier Kindern, die heute ebenfalls ihr Zeugnis bekämen. Weiterhin würdigte Frau Hoffmann die KollegiatInnen, die sich besonders für die Schule engagierten oder bemerkenswerte Theaterstücke auf die Bühne brachten. Zusätzlich wurden die AbiturientInnen mit den besten mathematischen und physikalischen Prüfungsergebnissen auf die Bühne gebeten. Sie erhielten Buchpreise der Deutschen Mathematikervereinigung bzw. der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Monique Motzkus erhielt einen Buchpreis der Schule für ihre besonders gelungene Präsentation eines Star-Wars-Robotermodells als 5. Prüfungskomponente. Für die kulturelle Umrahmung während der Zeugnisübergabe sorgten sehr erfolgreich Sandy Kinnemann, Lena Langenfelder, Tony Piesker, Steffen Zeller und Herr Schumann.

Bei einem Glas Sekt freuten sich alle TeilnehmerInnen auf den abends stattfindenden Abiturball.

Fotos von Jörg Köhler

Go to top