logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Bei Fontane zu Besuch

fontane 0003Zum Abschluss der Q3 und des Fontane-Jahres waren der Leistungskurs DE2 und Grundkurs de4 am 18.12.19 im Haus der brandenburgisch-preußischen Geschichte in Potsdam, um die Ausstellung „fontane.200 / Brandenburg – Bilder und Geschichten“ anzusehen.

In einer Führung durch Frau Meier wurden wir mit dem Ausstellungskonzept und Fontanes Intentionen zu seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ vertraut gemacht, bevor wir selbst tätig wurden. Eine Gruppe beschäftigte sich mit dem Foto, das Fontane an seinem Schreibtisch in Berlin zeigt, eine andere Gruppe ging der Fata Morgana nach, eine weitere versuchte Fontanes Schrift zu entziffern und die vierte Gruppe erarbeitete die Geschichte um Katte. Am Ende stellte jede Gruppe ihre Ergebnisse vor, sodass der Wissenszuwachs durch eigene Arbeit auch mit den anderen Kursteilnehmern geteilt wurde.

Einige hörten sich noch Auszüge aus Fontanes Texten an, andere stellten fest, welcher Zusammenhang zwischen einem riesigen Stiefel, dem Kapitel Garz aus Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, einem Wolf Friedrich Wilhelm von Quast und Fontanes Erzählung „Schach von Wuthenow“, die im Unterricht gelesen worden ist, besteht.

Es gab dieses Mal nicht nur Bekanntes und Neues über Fontane und die Mark Brandenburg, sondern vom Museum für jeden auch ein kleines Geschenk.

Text & Fotos: A. Greif (Kursleiterin)

 

Zum Seitenanfang