logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Grundkurse im Technikmuseum

physik gk 011

Am Ende des zweiten Semesters besuchten beide Grundkurse der 12. Klasse das Technikmuseum in Berlin. Nachdem zuerst im Hauptgebäude vor allem mechanische Konstruktionen bewundert wurden, wechselten die Besucherinnen und Besucher in das 2. Gebäude des Museums, das Spektrum. Die hier angebotenen Experimente zur Optik, Elektrizitätslehre, Kernphysik und zur Schwingungslehre zeigten auf vielfältige Weise Anwendungsmöglichkeiten physikalischer Erkenntnisse.

Bezüge zum Unterricht waren schnell hergestellt: Leitungsvorgänge, Rückkopplungsmechanismen, akustische Effekte, Wellenphänomene und astronomische Sachverhalte spielten in beiden Semestern eine große Rolle und konnten hier in anderen Zusammenhängen beobachtet werden.

Gleichzeitig staunten die Exkursionsteilnemer*innen über die Grenzen menschlicher Wahrnehmungsfähigkeit: Einige Experimnte zeigten sehr eindrucksvoll, wie schnell sich das Gehirn austricksen lässt. z.B. bei optischen Täuschungen oder im Hexenhaus.

Zum Seitenanfang