logo von itslearning, zur Startseite

 

 

Exkursion zur Universitätsbibliothek der HU und lateinische Inschriften in Berlin

ExkursionLK Latein19 0000In der Studienwoche der Leistungskurse unternahm der Latein Leistungskurs am 07. Januar 2019 eine Exkursion in die Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Rahmen einer Bibliotheksführung durch Frau Kelm und einem sich anschließenden selbstständigen Teil zur Literaturrecherche sollten die Kollegiaten Literatur zu bestimmten Themen des antiken römischen Alltags und zur römischen Gesellschaftsstruktur finden.

Die Ergebnisse der Literaturrecherche und -erarbeitung werden am Freitag, 11. Januar 2019, im Rahmen eines Referates zur Vorbereitung auf die 5. Prüfungskomponente vorgestellt.
Der zweite Teil der Exkursion bestand darin, lateinische Inschriften in Berlin-Mitte zu finden und zu analysieren. Hierfür wurden einführend grundlegende Kenntnisse zur Bildung von römischen Zahlen sowie Abkürzungen bei Inschriften vermittelt. Im Anschluss wurden die St.-Hedwigs-Kathedrale, die Juristische Fakultät der HU, die Staatsoper, die Museumsinsel mit dem Alten Museum und dem Neuen Museum, dem Deutsch-Historischen Museum sowie dem Berliner Dom besichtigt und auf lateinische Inschriften untersucht.
Trotz Nieselregens hielt der vollständig anwesende Kurs tapfer durch. Herzlichen Dank an die teilgenommenen Kollegiat*innen für das große Interesse: Tina Kaiser, Jan-Christoph Kohlmeyer, Claudia Stolzenburg, Selim Derya sowie Frau Kelm.

Zum Seitenanfang